International Primary School Stollberg

kopf.jpg

Besuch vom DFB-Mobbil

am 5. Mai 2017

Am heutigen Freitag durften wir ganz besondere Gäste begrüßen. Keine geringeren als zwei ausgebildete Fußballtrainer vom Deutschen-Fußball-Bund führten mit ausgewählten Kindern aus allen Klassenstufen unserer Primary School eine neunzigminütige Trainingseinheit durch.

Angefangen von „Schwänzchenfanger“ in unterschiedlichsten Varianten zur Erwärmung,  über einen anspruchsvollen Geschicklichkeitparcour war alles dabei, was das Sportlerherz begehrt. Natürlich fand zum Abschluss noch ein Fußballspiel statt, in dem sich alle Beteiligten intensiv um einen positiven Spielausgang für ihre Farben ins Zeug legten. Am Ende Freude auf der einen und Enttäuschung auf der anderen Seite über das Ergebnis, doch trotzdem konnte sich jedes Kind persönliche Erfolgserlebnisse durch den Einsatz von mehreren Bällen verschaffen.

Alles in allem war das Geschehen von wenig Wartezeiten, vielen Spielgeräten (Bällen) und unterschiedlichsten Bewegungsformen geprägt, sodass alle Kinder „mitgenommen“ und begeistert wurden. So soll das sein!!!

Das Ziel des DFB, Fußball mehr und mehr in den Grundschulsport zu integrieren, dabei aber nicht zu fußballspezifisch zu werden wurde mehr als erreicht!

Wir als International Primary School möchten uns auf diesem Wege herzlichst bei dem Organisator Oliver Skocki und den beiden Trainern André und Eike für die tolle Durchführung bedanken und hoffen natürlich auf eine neuerliche Berücksichtigung durch den DFB.